Advertisement

Picture AB Sciex Berliner LCMSMS Symposium 2017 Middle 600x60px
Document › Details

SPECTARIS. (5/12/11). "Pressemitteilung: Deutsche Analysen-, Bio- und Labortechnik ist zurück in der Erfolgsspur. Branchenumsatz steigt um acht Prozent auf 6,13 Milliarden Euro – Positive Prognose auch für 2011".

Region Region Germany
Organisation Organisation SPECTARIS – Deutscher Industrieverband für optische, medizinische und mechatronische Technologien e. V.
Products Product analytical instrument
  Product 2 laboratory equipment and instruments
Person Person Kuchejda, Mathis (SPECTARIS 201605 Chairman)
     


"Die Analysen-, Bio- und Labortechnik hat die Finanz- und Wirtschaftskrise überwunden und ist zurück in der Erfolgsspur." Das ist zusammengefasst die Bilanz der Branche, die Mathis Kuchejda, Vorsitzender des Fachverbandes Analysen-, Bio- und Labortechnik beim Industrieverband SPECTARIS, anlässlich des LaborForums in Frankfurt/Main vorlegte. Der Umsatz der rund 330 deutschen Unternehmen stieg im vergangenen Jahr um knapp acht Prozent auf 6,13 Milliarden Euro zu. Auch für das laufende Jahr ist der Verband optimistisch: "Wir erwarten eine erneute Steigerung des Branchenumsatzes um durchschnittlich sechs Prozent", so Kuchejda.

Knapp die Hälfte des Umsatzes - etwa 2,86 Milliarden Euro - erzielten die Unternehmen der Analysen-, Bio- und Labortechnik (ABL) im Inland. Hier wuchs der Markt um fünf Prozent. Wachstumstreiber war in 2010 aber vor allem das Auslandgeschäft. Die Exporte legten um elf Prozent auf 3,27 Milliarden Euro zu. Die Exportquote stieg damit auf knapp 54 Prozent. Mit dem Wachstum stieg auch die Zahl der Mitarbeiter in der Branche - um 3,7 Prozent auf 35.700.

Die wirtschaftliche Erholung zahlreicher Anwendermärkte der ABL-Branche nach der Finanz- und Wirtschaftskrise war nach Auffassung von Kuchejda Hauptursache für den Aufschwung, etwa in der Chemie-Industrie: "Die durch die Krise verursachte Investitionszurückhaltung hat sich aufgelöst." Im Ausland gelte dies insbesondere für Asien, wo die Geschäfte kräftig wuchsen. Um 29 Prozent haben die ABL-Ausfuhren nach Asien zugelegt, insgesamt gingen rund ein Viertel der Exporte in diese Region. Allein die Ausfuhren nach China sind um mehr als 40 Prozent auf 772 Millionen Euro angestiegen. Die Volksrepublik ist damit hinter den USA die Nummer zwei der Top-Exportnationen. Großer Zuwächse verbuchten auch Brasilien (+38 Prozent) und Indien (+23 Prozent). Größte Zielregion für die deutschen Exporte bleibt aber weiterhin die Europäische Union mit einem Anteil von 36 Prozent. Hier gab es in 2010 einen Zuwachs um elf Prozentpunkte.

Das etwas schwächere Wachstum im Inland begründete Kuchejda mit der größeren Bedeutung der öffentlichen Hand als Abnehmer für die Analysen-, Bio- und Labortechnik. Knapp 30 Prozent des Inlandsumsatzes würden dadurch erzielt. "Die Nachfrage aus diesem Bereich bleibt auch bei größeren konjunkturellen Bewegungen relativ stabil und sorgte zum Beispiel auch im Krisenjahr 2009 für ein vergleichsweise geringes Minus auf dem Heimatmarkt", so der Vorsitzende.

Beispielhaft bleibe die enorme Innovationskraft der Unternehmen: Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung im Vergleich zum Umsatz, die F&E-Quote, betrugen im letzten Jahr acht Prozent. 15 Prozent der Mitarbeiter sind in diesem Bereich tätig und 29 Prozent ihres Umsatzes erzielen die Unternehmen mit Produkte, die jünger als drei Jahre sind.

Bilddownload

Downloads
Statement Mathis Kuchejda, Vorsitzender Fachverband Analysen-, Bio- und Labortechnik
Grafiken Marktüberblick Analysen-, Bio- und Labortechnik

Ansprechpartner

Stefan Diepenbrock
Leiter Verbandskommunikation
Fon 030 41 40 21-15


   
Record changed: 2016-06-15

Advertisement

Picture BIO Deutschland Dt Biotechnologietage DBT 2017 Hannover April 600x60px

More documents for SPECTARIS – Deutscher Industrieverband für optische, medizinische und mechatronische Technologien e. V.


To subscribe to our free, monthly newsletter for the life sciences in German-speaking Europe (DE, AT & CH), please send an e-mail to info@iito.de and simply fill the subject line with the word »LSG newsletter«

To get even more information, please take a look at our [gs] professional services offering and read the gene-sensor Product Flyer [PDF file]

Please visit also our web portals for the European life sciences and the worldwide mass spectrometry industry at Life-Sciences-Europe.com (European life sciences) and Mass-Spec-Capital.com (worldwide mass spectrometry)

Please visit also our web portals for the life sciences in German-speaking Europe (DE, AT & CH) and the worldwide mass spectrometry industry at Life-Sciences-Germany.com (life sciences in German-speaking Europe) and Mass-Spec-Capital.com (worldwide mass spectrometry)

Advertisement

Picture Sacura e.tract software 2017 600x60px wpq




» top

Advertisements

Picture [iito] Twitter iitoLifeScience Life Sciences Mass Spec 120x120px Picture AB Sciex Berliner LCMSMS Symposium 2017 Right 120x80px Picture VIB Conferences Revolutionizing Next Gen Sequencing 2017 120x180px Picture BIO Deutschland Dt Biotechnologietage DBT 2017 Hannover April 120x240px Picture EBD Group BIO-Europe Spring 2017 BES Barcelona Spain March 120x180px Picture Sacura e.tract software 2017 120x240px wpctoc Picture [LSE] Life-Sciences-Europe.com – The Business Web Portal 120x600px Banner Fairtec GmbH Solutions for Smarter Business Events Exhibitions 120x120px Picture [iito] Twitter iitoLifeScience Life Sciences Mass Spec 120x120px